Funkmodule der REDCA

Neue Version der Technischen Leitlinie

Die Radio Equipment Directive Compliance Association (REDCA) hat als Version 1.2 im März 2020 die technische Leitlinie TGN 01 „RED compliance requirements for a Radio Equipment often referred to as Radio Module and the Final Radio Equipment Product that integrates a Radio Module” neu veröffentlicht. Diese Leitlinie steht im Zusammenhang mit dem Umgang von Funkmodulen beim Konformitätsbewertungsverfahren gemäß Anhang III für die Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU.

In der TGN 01 wird klargestellt, dass eine notifizierte Stelle die EU-Baumusterprüfbescheinigung einer anderen notifizierten Stelle akzeptieren kann. Dies könnte aber die falsche Vorstellung vermitteln, dass eine notifizierte Stelle (eingeschaltet für ein Endprodukt, in dem ein Funkmodul eingebaut wird) einfach jede beliebige EU-Baumusterprüfbescheinigung eines Funkmoduls ohne weitere Überlegungen akzeptieren könne. Daher wurde ein zusätzlicher Text hinzugefügt, um klarzustellen, dass die neue notifizierte Stelle, die das Endprodukt überprüft, die EU-Baumusterprüfbescheinigung des Moduls als Teil der Bewertung des endgültigen Funkprodukts akzeptieren kann. Allerdings wird sie dies nicht automatisch ohne Bewertung tun. Die EU-Baumusterprüfbescheinigung des Moduls kann als Teil des Nachweises akzeptiert werden, aber es könnten sich auch andere Bewertungsergebnisse ergeben. Z. B. ist das fertige Funkprodukt vielleicht für eine andere Umgebung bestimmt (z. B. gemäß ETSI EN 303 446-2 V1.2.1 „ElectroMagnetic Compatibility (EMC) standard for combined and/or integrated radio and non-radio equipment; Part 2: Requirements for equipment intended to be used in industrial locations), für die das Modul nicht vorgesehen war. In diesem Fall könnte mehr Aufwand für das fertige Funkprodukt hinsichtlich der Störfestigkeit erforderlich sein. Zu beachten ist hierbei, dass für die Sicherheit und elektromagnetische Verträglichkeit nicht zwingend eine notifizierte Stelle einzuschalten ist. Die Entscheidung, ob der Hersteller eine eigene Bewertung gemäß dem Konformitätsbewertungsverfahren „interne Fertigungskontrolle“ mit seinen Fähigkeiten selbst durchführen kann oder lieber die Kompetenz einer notifizierten Stelle nutzen möchte, liegt frei in seiner Entscheidung (vgl. Artikel 17 Abs. 2, 2014/53/EU).

Eine deutsche Übersetzung dieser technischen Leitlinie kann kostenpflichtig unter info@globalnorm.de bestellt werden (55 EUR netto).

Tipp zum Vormerken:
Im August erscheint das neue Buch „Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU – Anforderungen und Umsetzung“ von Herrn Loerzer (Globalnorm GmbH) und Herrn Volker Bartsch im Beuth Verlag erscheinen. » zum Verlag

 

 

Neues aus der Welt der Normen und Product Compliance

Auch wenn die Welt der Normen und Marktzulassungsanforderungen nicht allzu schnelllebig ist – es gibt auch hier regelmäßig Neuigkeiten und Neuerungen. Hier halten wir Sie auf dem Laufenden!

Weitere Neuigkeiten zu Normen und Product Compliance
GLOBALNORM News
"Spenden statt Versenden" geht in die fünfte Runde

Nächstenliebe statt Weihnachtskarten

mehr

"Spenden statt Versenden" geht in die vierte Runde

Nächstenliebe statt Weihnachtskarten

mehr

20 Jahre GLOBALNORM – Von der Zwei-Mann-Firma zum erfolgreichen Mittelständler

mehr

STANDARDS News
EU: Rechtssache „Malamud“ und EUGH-Urteilsverkündung zum 5. März 2024

Gegenstand und Folgen des Urteils für die Europäische Normung

mehr

EU: Neue gesetzliche Normen für Funkanlagen mit USB-C-Ladeschnittstelle

EU-Kommission schreibt die anzuwendenden Normen direkt in die Funkanlagen-Richtlinie

mehr

Neue ISO 13849-1 zur Sicherheit von Maschinen veröffentlicht

Veröffentlichung unter der Maschinenrichtlinie steht noch aus

mehr

COMPLIANCE News
EU: Neuer Guide zur Maschinen-Richtlinie 2006/42/EG veröffentlicht

Änderungen im Bereich digitale Dokumentation

mehr

EU: Batterieverordnung – Probleme in der Praxis bei der Einordnung von leichten Blei-Batterien

Wir bieten Unterstützung bei der Abgrenzung von Geräte- und Industriebatterie

mehr

USA: Freiwilliges Label zur Cybersicherheit von der Federal Communications Commission in den USA veröffentlicht

Startschuss für Zertifizierungsprogramm von drahtlosen IoT-Produkten 2024 möglich

mehr

Login
x

Gemäß der Cookie-Richtlinie der EU (RL 2009/136/EG) möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Website Cookies verwendet. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie das und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu. Welche Cookies konkret gesetzt werden und wie Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können, erfahren Sie auf unserer Seite zum. Datenschutz.

OK